Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2018, 14:03   #1
Kampi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 26
Unglücklich ST 1100 mit ABS 9 Jahre gestanden, herrichten, Hilfe

Hi! Ich habe von meinem Stiefvater eine ST 1100+ABS BJ. 1996, mal vielleicht zum herrichten bekommen. Sie hat nur 17.000 km drauf ist optisch 1 a, aber was sich drinnen abspielt ist fürchterlich. Habe l den Tank runtergemacht und das was mal Benzin war entfernt. Flüssigkeit stank unglaublich und Innen ist alles verrostet. Würde mich freuen wenn ich von Euch Tipps bekommen könnte was ich alles weiter Schritt für Schritt machen soll. Wenn mir jemand ein Reparaturhandbuch als Pdf zukommen lassen könnte wäre das schon mal ne Hilfe. Ich bin kein Mechaniker und werde mir sehr schwer tun die Vergasereinheit zu zerlegen. Glaubt Ihr, es wäre auch möglich die Vergaser zu entleeren und mittels entsprechenden Mittel aufzufüllen um den Dreck rausbekommen ohne alles komplett zu zerreissen?

Weiters dürfte es auch noch einen Ersatztank geben, habe ich noch nicht wirklich gefunden.
Habe hier mal einige Fotos gemacht!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0028.JPG (92,2 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0006.JPG (77,5 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0003.JPG (141,1 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0007.JPG (136,3 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0009.JPG (118,4 KB, 201x aufgerufen)
Kampi ist offline   Mit Zitat antworten