Pan-European-Forum

Pan-European-Forum (http://www.honda-paneuropean.de/index.php)
-   Bekleidung (http://www.honda-paneuropean.de/forumdisplay.php?f=23)
-   -   Klapphelme im Test (http://www.honda-paneuropean.de/showthread.php?t=23203)

Flyer 02.10.2017 17:05

Klapphelme im Test
 
Die Zeitschrift mit dem M.... hat mal wieder Klapphelme getestet. Ergebnis fast wie erwartet: Schuberth vor BMW. Die teuersten wie immer oben. Einziger aber auch größter Nachteil bei Schubert: Gewicht. aber das muss wohl jeder selber herausfinden, wie viel "Gewicht" er/sie auf dem Kopf auf Dauer verträgt....

blue-v 02.10.2017 20:44

Die Tests sind doch für'n A****.
Der Gewinner ist immer derselbe und steht schon vorher fest.

Jahrelang haben sie geschrieben "es muß doch möglich sein, beim HIC(?) Wert über 1000 Punkte zu kommen, liebe Hersteller."
Der Wert gibt den Schutzfaktor gegen Kopfverletzungen an.

Dann endlich war es so weit. Ein Helm erreichte über 1000 Punkte.
Leider war es nicht der Schuberth. Wie konnte das nur passieren?!?
Dumme Sache, das....
Und was macht man in so einem Fall? Man schweigt es tot.
Kein Wort mehr über die magische Grenze, die nun mal leider der Shark erreicht hat.

Wäre es der Schuberth gewesen, hätte man sich bestimt lang und breit darüber ausgelassen.

Trotzdem kommt der Schuberth auf Platz 1. Wen interessiert bei einem Helm schon der Schutzfaktor?
Vergibt man halt ein paar mehr Punkte bei Geräuschdämpfung und Design und die Welt ist wieder in Ordnung.

Naja. Ich habe dann den Shark gekauft und bin sehr glücklich damit.

Lothar

Dirk Bosse 02.10.2017 22:26

Ich mit dem SCHUBERTH.
Ich glaube, den Helm für alle gibt es nicht.
Dein Helm wird für deinen Kopf genauso gut sein, wei mein Schuberth für meinen Kopf.;-)

blue-v 03.10.2017 06:35

Schuberth baut gute Helme. Kein Zweifel.
Zu unverschämten Preisen - auch kein Zweifel.

Habe selbst noch einen C2 und das ist ein tolles Teil. Leise, passgenau etc. GOO

Was mich aufregt, ist der allzu offensichtliche Kniefall vor dieser Marke in speziell dem angesprochenen Test.
Schuberth könnte da auch einen Pappkarton hin schicken und die würden es dann irgendwie hinbiegen,
dass auch der Karton auf Platz 1 käme. Für 500 Euro versteht sich.

Sorry, aber bei den Helmtests dieses Magazins bekomme ich immer SOOOO EINEN HALS! :evil:

Ich muss echt ruhiger werden.... :mrgreen:

Lothar

Flyer 03.10.2017 08:27

Leider wird derselbe "Kniefall" von diesem Magazin auch immer vor BMW Motorrädern gemacht. Auch die sind sicherlich gut und teuer, aber auch nicht immer und überall die Besten... Deshalb gönne ich mir die Zeitschrift auch nur gelegentlich....

domian71 03.10.2017 08:50

Zitat:

Zitat von Dirk Bosse (Beitrag 372646)
Ich mit dem SCHUBERTH.
Ich glaube, den Helm für alle gibt es nicht.
Dein Helm wird für deinen Kopf genauso gut sein, wei mein Schuberth für meinen Kopf.;-)

Genau so ist es...

Als ich mir meinen ersten Helm gekauft habe, wollte ich nach diversen Testberichten unbedingt einen Schuberth haben. Egal, dass der was teurer ist, das war es mir wert. Als ich dann diverse Helme vor Ort tragen konnte, habe ich festgestellt, dass ich in keinen der Schuberths richtig rein passe. Entweder zu groß oder zu klein. Richtig gesessen hat keiner von denen.

Ich habe dann in Verbindung mit dem sehr geduldigen und fachkompetenten Verkäufer rausgefunden, dass ich keinen "Schuberth-Kopf" habe. Die passen mir einfach nicht.

Es ist ein Nolan N104 geworden. Augenscheinlich habe ich einen "Nolan-Kopf".

vkspa65 03.10.2017 09:02

Ich habe mehrere Schuberth Klapphelme besessen. Die hohen Preise fand ich durch den sehr kulanten und unkomplizierten Kundenservice verschmerzbar. Ledier hat sich das Schuberth in den letzten Jahren "gespart." Nun trage ich auch einen Nolan Helm (Evo 91), der sitzt perfekt, ist als Klapphelm auch offen tragbar (Kinnteil kann fixiert werden) und hat dafür eine Zulassung. Die BT Systeme sind Klasse un der Kundenservice ist top. Ich bekam kostenlos ein neues Netzteil zugeschickt, als dies nicht mehr funktionierte. Die Vorlage eines Kaufnachweises war dazu nicht notwendig! Also mich hat Nolan als Kunden gewonnen, ich hoffe der Service bleibt so.

Pipus 03.10.2017 10:16

Einfach mal über den belobbyten Tellerrand lugen ...

hermi 03.10.2017 11:17

@Hannes,

ob dieses Portal wirklich aussagekräftig ist??

https://www.vergleich.org/ueber-uns/

Keine selbst durchgeführeten Tests, in die Bewertung fliessen unter anderem auch Amazon Kundenbewertungen ein.

Ich persönlich halte von diesem Portal auf den ersten Blick: nix

Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Moorbiker 03.10.2017 11:32

Hallo zusammen, bei mir stand auch ein Helmkauf an. Habe mich durch das Angebot von Polo und Louis probiert. Klapphelm wollte ich wieder.
Eigentlich hatte ich mich auf das Angebot von Louis mit dem Schuberth C3 eingeschossen. Probiert und auf meiner AT- gefahren, leider Fehlanzeige.
Am besten war der C4 was Lautstärke und auch Passform betrifft. Leider vom Preis her schon ganz schön extrem.
Habe nach reiflicher Überlegung doch zugegriffen und bis jetzt nicht bereut.
Der beste Helm den ich je hatte, allerdings auch der teuerste!!
Gruß an alle vom Moorbiker Alfred


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.